Einkommensteuer-Erklärung 2016
Login Center
(Nicht eingeloggt)
Login Center
Bitte wählen Sie den Bereich, für den Sie sich anmelden möchten:

Passwort vergessen?
  • E-Mail-Adresse
    Passwort
  • Benutzername
    Passwort
  • Kundennummer
     
  • Benutzercode
    Passwort


Autoren
Die Autoren Dipl.-Finanzwirt Martin Schalburg und Stefan Muser sorgen aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung für Rechtssicherheit und Aktualität.

Einkommensteuer-Erklärung 2016

Dieser Ratgeber ist Bestandteil folgender Fachportale:
- Stotax First
- Stotax Basismodul Steuern


ISBN 978-3-08-363716-5
Einkommensteuer-Erklärung 2016
Ratgeber, 11. Aufl. 2017, kart., 880 Seiten  
  Print 
EURO 65,00
ISBN 978-3-08-183700-0
Einkommensteuer-Erklärung 2015 online
Nutzungsdauer: mindestens 1 Jahr  
  Online 
EURO 5,30 /monatlich

Der Praxisratgeber Einkommensteuererklärung 2016 – Ziele und Zielgruppe
Einkommensteuerrechtliche Regelungen sind oftmals schnelllebig. Die Einkommensteuererklärungsvordrucke folgen diesen rechtlichen Vorgaben, machen diese aber zusätzlich für alle Beteiligten (den steuerpflichtigen Personen, z.B. Angehörigen der steuerberatenden Berufe oder dem interessierten Laien und auch der Finanzverwaltung) visuell in der Komplexität – zumindest teilweise – erkenn- und nachvollziehbar. Anspruch ist es, auch Hintergründe der Erklärungstatbestände zu erläutern und rechtliche Folgen darzustellen.

Die 11. Auflage
Nach der Verabschiedung des Gesetzes zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens v. 18.07.2016 dürfte klar sein, das die Einkommensteuererklärung 2016 das letzte Jahr in der allgemein bekannten Form sein dürfte. Veränderungen werden systemimmanent sein. Die ersten Vorzeichen auf die neue Erklärungszukunft sind dabei bereits zu erkennen. Besondere Angaben zum Investitionsabzugsbetrag (§ 7g EStG) sind im Gewinneinkünftebereich der Anlage G, S und L anders als bisher nicht mehr erforderlich. Die notwendigen Daten sind elektronisch an die Finanzverwaltung zu übermitteln und z.B. in der Anlage EÜR enthalten. Viele Daten liegen der Finanzverwaltung bereits in elektronischer Form vor, müssen aber dennoch nach heutigem Stand weiterhin erklärt werden (z.B. die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge und Beträge zu sog. Riester-Verträgen). Das Werk berücksichtigt den Rechtsstand für den VZ 2016. Gesetzesänderungen, neue und geänderte Verwaltungsanweisungen, Entscheidungen der Finanzgerichte und des BFH sowie als Beratungshinweise anhängige BFH-Verfahren sind eingeflossen. Nicht zuletzt ab dem VZ 2016 zu berücksichtigende gesetzliche Änderungen waren zudem zu berücksichtigen.

Im vorliegenden Praxisratgeber Einkommensteuererklärung 2016 sind teilweise erhebliche Änderungen in der Einkommensteuererklärung gegenüber dem Vorjahr enthalten. An dieser Stelle seien exemplarisch erwähnt:

- Hauptvordruck für unbeschränkt steuerpflichtige Personen: Die intensivere Erklärungsmöglichkeit im Zusammenspiel von außergewöhnlichen Belastungen und der Ermäßigungsvorschrift des § 35a EStG;

- Anlagen zur Gewinnermittlung: Weitere Unterscheidungen bei der Erklärung von laufenden Gewinnen im Zusammenhang mit der Übertragung von stillen Reserven und Veräußerungsgewinnen i.S.d. § 2 Abs. 4 UmwStG;

- weitere Verpflichtungen zur elektronischen Übermittlung im Bereich der Altersvorsorge zwecks Sicherstellung einer zutreffenden Einkommensteuerveranlagung, die sich in der veränderten Darstellung der Anlage Vorsorgeaufwand zeigen.

Der Aufbau
Der Praxisratgeber führt Sie Zeile für Zeile durch die amtlichen Vordrucke zur Einkommensteuererklärung 2016 und erläutert Ihnen, welche Eintragungen jeweils erforderlich sind. Der effektive Vergleich mit der Vorjahressteuererklärung wird durch „Hinweise zur Plausibilitätsbeurteilung“ jeweils zu Beginn der entsprechenden Erklärungszeile möglich gemacht.

Systematischer Wegweiser
Der Systematische Wegweiser gibt Ihnen Hinweise und Erläuterungen zu jeder Zeile der Einkommensteuererklärung. Gleichzeitig werden anhand von Plausibilitätshinweisen Zusammenhänge zu anderen Teilbereichen der Einkommensteuererklärung sowie Beratungs- und Gestaltungshinweise gegeben.

Materialien und Fallbeispiel
Beigefügt sind alle Materialien, die für die Erstellung der Steuererklärung unerlässlich sind. Zusätzlich enthalten ist ein Fallbeispiel, anhand dessen die Bearbeitung typischer Praxis-Sachverhalte mit der Steuerberater-Software Stotax Kanzlei  erläutert wird.

Ergänzende Hinweise
Zum vorliegenden Ratgeber wird ergänzend eine Online-Datenbank angeboten, die neben der Volltextdatenbank auch den Zugriff auf weiterführende Quellen (z.B. wichtige Entscheidungen des BFH) ermöglicht. Zusätzlich erhältlich ist der thematisch passende Titel „Körperschaftsteuer-/Gewerbesteuer-/Umsatzsteuer-Erklärung 2016“, der dem gleichen Konzept folgt und das Werk „Einkommensteuer-Erklärung 2016“ optimal ergänzt.