Login Center
(Nicht eingeloggt)
Login Center
Bitte wählen Sie den Bereich, für den Sie sich anmelden möchten:

Passwort vergessen?
  • E-Mail-Adresse
    Passwort
  • Benutzername
    Passwort
  • Kundennummer
     
  • Benutzercode
    Passwort


Autor
Ing. Dr. Axel Paul Kutschera

Qualitätssicherung durch Qualifikationsmanagement


ISBN 978-3-08-377010-7
Dissertation, 2005, Lexikonformat, kart., 240 Seiten 
  Print 
EURO 39,00

Die Dissertation entstand berufsbegleitend zur Tätigkeit des Autors als Steuerberater und Unternehmensberater in diversen Qualitätsmanagementprojekten.

Die Führung eines Unternehmens erfordert heutzutage die Verwendung professioneller Managementwerkzeuge. Es reicht nicht aus, gute Produkte zu erstellen und gute Leistung zu erbringen. Vielmehr rücken Marketing, Logistik, Personalwesen, Organisation und nicht zuletzt Qualitätssicherung zunehmend in den Mittelpunkt der unternehmerischen Aktivität.

Unterstützt durch die ständig wachsende Markttransparenz werden die Leistungen der kleinen Betriebe immer häufiger mit den Großunternehmen verglichen. Das heißt, dass sich nach und nach die Rahmenbedingungen zur Erreichung des langfristigen Unternehmenszieles wesentlich verschärfen. Eine mögliche und nötige Reaktion dieser Betriebe wäre es, sich deutlicher am Markt zu positionieren. Das gilt in gleicher Weise für den Steuerberater, der meist ein Klein- oder Kleinstunternehmen führt. Zum Zwecke der Definition der Qualität der Leistung wird in der Dissertation insbesondere die Möglichkeit des Einsatzes moderner technischer Arbeitsmittel außerhalb des eigentlichen Erstellungsprozesses der Dienstleistung untersucht.

Mit Hilfe von Informationstechnologien wird ein System zur Definition, Messung, Beurteilung und Sicherung der Qualität der Dienstleistung entwickelt. Dieses Modell beschreibt, wie jeder Wirtschaftstreuhänder, also auch der Steuerberater für sich und der Berufsstand der Wirtschaftstreuhänder als Gesamtheit der gesetzlichen und standesrechtlichen Verpflichtung zur Aufrechterhaltung und auch zur Dokumentation der hohen Qualifikation und damit zur hohen Qualität in der Leistungserstellung möglichst effizient nachkommen kann.