Schnellübersicht Sozialversicherung 2018 Beitragsrecht
Login Center
(Nicht eingeloggt)
Login Center
Bitte wählen Sie den Bereich, für den Sie sich anmelden möchten:

Passwort vergessen?
  • E-Mail-Adresse
    Passwort
  • Benutzername
    Passwort
  • Kundennummer
     
  • Benutzercode
    Passwort


Autor
Manfred Geiken, Oberverwaltungsrat AOK Rheinland/Hamburg, Düsseldorf

Schnellübersicht Sozialversicherung 2018 Beitragsrecht

In Vorbereitung für Januar 2018

Dieser Ratgeber ist Bestandteil folgender Fachportale:
- Stotax First
- Stotax Basismodul Personal


ISBN 978-3-08-314506-6
Schnellübersicht Sozialversicherung 2018 Beitragsrecht
Ratgeber, 7. Aufl. 2018, kart., ca.315 Seiten  
  Print 
EURO 57,00
ISBN 978-3-08-184500-5
Schnellübersicht Sozialversicherung 2018 Beitragsrecht online
Nutzungsdauer: mindestens 1 Jahr  
  Online 
EURO 57,00 /jährlich

Zahlen und Fakten zum Beitragsrecht

Der Ratgeber informiert praxisrelevant über das gesamte Beitragsverfahren von Beitragsnachweis und Beitragseinbehalt über Verrechnung und Erstattung von Beiträgen bis hin zur Beitragsüberwachung.

Neben den Grundlagen der Beitragsberechnung aus laufendem Arbeitsentgelt werden auch Sonderfälle (z.B. Einmalzahlungen, Gleitzone und Kurzarbeitergeld / Saison-Kurzarbeitergeld) sowie beitragsrechtliche Besonderheiten einzelner Beschäftigungsverhältnisse (z.B. Studenten, Geringfügig Beschäftigte bzw. Mini-Jobs) dargestellt.

Mit den Erläuterungen zum Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen und speziell der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall erhalten Sie praktische Tipps, unter welchen Voraussetzungen die Krankenkasse fortgezahltes Arbeitsentgelt erstattet.

Relevante Zahlen und Daten wie z.B. die Beitragssätze und Beitragsbemessungsgrenzen sind übersichtlich zusammengestellt.
 

Die inhaltlichen Schwerpunkte

  • Beitragsberechnung aus dem relevanten Arbeitsentgelt
  • Beitragsgruppen und Personengruppen
  • Beitragsabrechnung gegenüber Sozialversicherungsträgern
  • Darstellung von Sonderregelungen (z.B. bei Auszubildenden, beschäftigte Rentner)
     

Das ist neu

  • Aktuelle Beitragssätze
  • Neue Beitragsbemessungsgrenzen
  • Geänderte Sachbezugswerte