Login Center
(Nicht eingeloggt)
Login Center
Bitte wählen Sie den Bereich, für den Sie sich anmelden möchten:

Passwort vergessen?
  • E-Mail-Adresse
    Passwort
  • Benutzername
    Passwort
  • Kundennummer
     
  • Benutzercode
    Passwort


Autoren
Dirk Fischer, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; Dr. Guido Neubeck, Wirtschaftsprüfer, Certified Public Accountant

HGB-Jahresabschluss - Erstellung, prüferische Durchsicht und Prüfung 2016/17

Dieser Ratgeber ist Bestandteil folgender Fachportale:
- Stotax First
- Stotax Basismodul Steuern


ISBN 978-3-08-363117-0
HGB-Jahresabschluss Erstellung, prüferische Durchsicht und Prüfung 2016/17
Ratgeber, 13. Aufl. 2017, kart., 688 Seiten  
  Print 
EURO 62,80

Der Praxisratgeber 2016/17 – Ziele und Zielgruppe
An die Erstellung von Jahresabschlüssen werden zunehmend höhere Qualitätsanforderungen gestellt. So sind Kreditinstitute im Hinblick auf Basel II und § 18 KWG gehalten, auf die Einhaltung der vorgegebenen Standards zu drängen und unter Umständen zusätzliche Unterlagen anzufordern. Als Basis für die Kreditvergabe rückt der Jahresabschluss damit immer stärker in den Fokus und kann über die eingeräumten Konditionen zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor werden.

Vor diesem Hintergrund und Blick auf den in der täglichen Praxis stetig steigenden Zeitdruck soll dem Praktiker mit dem vorliegenden Werk ein routinemäßig einsetzbares Arbeitsmittel an die Hand gegeben werden, das ihn bei der zeitsparenden, effektiven und sicheren Erstellung von Jahresabschlüssen mit Plausibilitätsbeurteilung unterstützt.

Besondere Aufmerksamkeit wird den Bedürfnissen des Mittelstands gewidmet, der hier als „inhabergeführt“ im weiteren Sinne definiert wird und der aufgrund seiner vielfältigen Erscheinungsformen einen hohen Beratungsbedarf aufweist. Häufig ist der Jahresabschluss eines solchen Unternehmens auch durch rein steuerliche Aspekte geprägt.

Das Kompendium dient zur

  • Erstellung des Jahresabschlusses ohne Beurteilungen,
  • Erstellung des Jahresabschlusses mit Plausibilitätsbeurteilungen,
  • Erstellung des Jahresabschlusses mit umfassenden Beurteilungen,
  • prüferischen Durchsicht des Jahresabschlusses,
  • Jahresabschlussprüfung und
  • Offenlegung des Jahresabschlusses.

Die 13. Auflage
Das vorliegende Handbuch ist inhaltlich auf den Jahresabschluss 2016/17 mittelständischer Unternehmen ausgerichtet.

Der Aufbau
Das Werk enthält die drei Teilbereiche „Systematischer Wegweiser“, „Checklisten“ und „Materialien“.

Systematischer Wegweiser
Der Wegweiser stellt systematisch die Erstellung, prüferische Durchsicht und Prüfung von der Auftragsannahme bis zur Berichterstattung dar. Er gibt zudem bilanzpostenorientiert ausgewählte Hinweise auf Besonderheiten und mögliche Problematiken, die im Geschäftsjahr 2016 zu berücksichtigen sind.

Checklisten
Die Checklisten basieren auf in der Praxis gängigen Maßnahmenkatalogen, die eine sachgerechte Erstellung, prüferische Durchsicht und Prüfung von Jahresabschlüssen erlauben. Die Checklisten wurden insbesondere vollumfänglich an die neuen Erfordernisse des Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetzes (BilRUG) angepasst, welches vollumfänglich für Geschäftsjahre, die nach dem 31.12.2015 beginnen, anzuwenden ist.

Materialien
Der Materialienteil enthält Gesetze und soll die Verwendung einer zusätzlichen Textsammlung entbehrlich machen. Die Materialiensammlung des Werks und der Wegweiser enthalten außerdem einen Überblick über die Neuregelungen durch das BilRUG und das Abschlussprüfungsreformgesetz (AReG).