Login Center
(Nicht eingeloggt)
Login Center
Bitte wählen Sie den Bereich, für den Sie sich anmelden möchten:

Passwort vergessen?
  • E-Mail-Adresse
    Passwort
  • Benutzername
    Passwort
  • Kundennummer
     
  • Benutzercode
    Passwort


Autoren
Die Autoren sind bei EBNER STOLZ, einer der größten unabhängigen und mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland, sowie beim Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) tätig.

Steuer- und Wirtschaftsrecht 2020

In Vorbereitung für Januar 2020

ISBN 978-3-08-318456-0
Steuer- und Wirtschaftsrecht 2020
Ratgeber, kart., ca. 416 Seiten  
  Print 
45,80 €
ISBN 978-3-08-188400-4
Steuer- und Wirtschaftsrecht 2020 online
Nutzungsdauer:  mindestens 1 Jahr  
  Online 
45,80 € /jährlich

Aktuelle Änderungen, Gestaltungen, Ausblick
Das Jahr 2019 hat im Steuer- und Wirtschaftsrecht, insbesondere durch zahlreiche ab 2020 geltende Änderungsgesetze grundlegende Veränderungen mit sich gebracht.
Der Ratgeber informiert praxisnah und verständlich über die bis zum 31.12.2019 verabschiedeten Steuerrechtsänderungen, gibt einen Ausblick auf die ab 2020 geltende Rechtslage sowie auf weitere geplante Gesetzesvorhaben in 2020.
Ebenfalls beleuchtet werden die bedeutenden Entwicklungen in Rechtsprechung und Verwaltung im Steuerrecht sowie die wesentlichen Rechtsänderungen im Bilanz- und Wirtschaftsrecht aus dem Jahr 2019. Der sich hieraus ergebende Handlungsbedarf wird aufgezeigt. Wertvolle Praxis- und Gestaltungsempfehlungen helfen bei der Umsetzung.
Der BDI analysiert und bewertet in bewährter Form die aktuelle Steuer- und Wirtschaftspolitik.
 

Inhaltliche Schwerpunkte zu der ab 1.1.2020 geltenden Rechtslage sowie zu geplanten Änderungen im Steuerrecht:

  • Jahressteuergesetz 2019
  • Forschungszulagengesetz
  • Pflicht zur Mitteilung grenzüberschreitender Steuergestaltungen
  • Teilabschaffung des Solidaritätszuschlags
  • Reform der Grundsteuer
  • Reform der Grunderwerbsteuer (Share deal-Verschärfungen)
  • Klimaschutzprogramm 2030 im Steuerrecht
  • Modernisierung der Unternehmensbesteuerung
  • ATAD-Umsetzung in deutsches Recht
  • Besteuerung der digitalen Wirtschaft
     

Außerdem enthalten:

  • Finanzberichte im ESEF-Format
  • Gesetz zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II)
  • Referentenentwurf eines Verbandssanktionengesetzes
     

Inhaltliche Schwerpunkte im Verlauf des Jahres 2019, z. B.:

  • Rechtsprechung vor dem Hintergrund der Niedrigzinsphase, etwa zur Abzinsung von Verbindlichkeiten
  • BMF-Schreiben zur Realteilung
  • Rechtsprechung zur Verlustnutzung bei Kapitalgesellschaften
  • Konkretisierung der gewerbesteuerlichen Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen durch die Finanzgerichte
  • Fremdüblichkeit von Konzerndarlehen
  • Weitere Entwicklungen beim Transparenzregister
  • Ein Jahr DSGVO
  • Bericht zur Gleichstellung und Entgeltgleichheit
  • A1-Bescheinigungen