Der neue Umwandlungssteuer-Erlass

Ausführliche Erläuterungen des abschnittsweise abgedruckten endgültigen Erlasses

Erscheinungsform
Ratgeber, 1. Aufl. 2012, kart., 474 Seiten

60,56 €

Preise zzgl. MwSt

Das Buch erläutert anhand von zahlreichen Beispielen und Schaubildern praxisorientiert wesentliche Neuerungen des neuen Umwandlungssteuer-Erlasses entsprechend den Anforderungen der Rechts- und Steuerberatung.

Wichtige behandelte Themen u.a.

  • Einbringung in Kapitalgesellschaft und Ersatztatbestände des § 22 UmwStG
  • Verschmelzung von Kapitalgesellschaft auf Kapitalgesellschaft sowie Restriktionen durch § 8c KStG
  • Spaltung von Kapitalgesellschaft auf Kapitalgesellschaft
  • Neuerungen beim Teilbetriebsbegriff (z.B. Teilbetrieb im Aufbau, Nutzungsüberlassung versus Eigentumsübertragung, Betrachtungszeitpunkt)
  • Gesamtplan-Problematik, Zweifelsfragen bei § 24 UmwStG, Sonderbetriebsvermögen
  • Internationale Aspekte von Umwandlungen, Entstrickungsfragen, DownStreamMerger mit ausländischem Anteilseigner
  • Zweifelsfragen bei Organschaft

Auch das BMF-Schreiben hinsichtlich der Zweifelsfragen zur Übertragung und Überführung von einzelnen Wirtschaftsgütern nach § 6 Abs. 5 EStG und die Neuregelung des § 7 Abs. 8 ErbStG i.d.F. des BeitrRLUmsG sind bereits berücksichtigt.

Branche: Steuerberatende Berufe/Wirtschaftsprüfer
Rechtsgebiete: Umwandlungssteuer u. Umwandlungsrecht
Erscheinungsform: Print
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

ISBN: 978-3-08-369202-7

Autor

Dr. Harald Schießl ist Richter am Finanzgericht und Mitautor des Widmann Mayer, dem Standardwerk zum Umwandlungs- und Umwandlungssteuerrecht.