Login Center
(Nicht eingeloggt)

Login Center

Bitte wählen Sie den Bereich, für den Sie sich anmelden möchten:

Passwort vergessen?
  • E-Mail-Adresse
    Passwort
  • Benutzername
    Passwort
  • Kundennummer
     
  • Benutzercode
    Passwort


Herausgeber
Gero Hagemeister, Präsident, Steuerberater-Verband Köln;
Manfred Hofstede, Hauptgeschäftsführer a.D., Steuerberater-Verband Köln

Im Dienste des Berufsstandes

Die Festschrift zeichnet einerseits ein Bild der aktuellen Entwicklungen in der Berufsausübung, andererseits befasst sie sich aber ausführlich mit den brennenden Problemen des Beratungsgeschäfts.


ISBN 978-3-08-470410-1
Leinenband, 1. Aufl. 2022,
Schutzumschlag aus Bütten, 672 Seiten  
  Print 
249,00 €

Festschrift zum 75jährigen Bestehen des Steuerberater-Verbandes Köln (1947 – 2022)

Verstand sich der Verband in den Anfangsjahren nach seiner Gründung mehr als Interessenvertreter für die Anliegen seiner Mitglieder, hat
sich dieses Selbstverständnis spätestens seit den achtziger Jahren stark gewandelt. Der Verband sieht sich neben der Interessenvertretung
als wesentlicher Dienstleister für die Bedürfnisse der Angehörigen der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe, insbesondere
seiner Mitglieder. Das Angebot ging stets mit der Zeit und berücksichtigte die aktuellen Entwicklungen. Dies gilt bis heute, so ist die Hilfestellung
bei der Digitalisierung ein wichtiges Anliegen des Verbandes.
Die Festschrift zeichnet einerseits ein Bild der aktuellen Entwicklungen in der Berufsausübung, andererseits befasst sie sich aber ausführlich
mit den brennenden Problemen des Beratungsgeschäfts.

A. 100 Jahre Steuerberatung – 100 Jahre Berufspolitik

Klaus-Dieter Drüen Über 100 Jahre Steuerberatung in Deutschland
Hubert Möckershoff † / Hans-Georg Böttcher † Der lange Weg zum Einheitsberuf
Axel Pestke 75 Jahre Berufspolitik und kein Ende
Roman Seer Der Steuerberater als unabhängiges Organ der Steuerrechtspflege

B. Steuerberater-Verband Köln – Partner berufsbezogener Institutionen

Jürgen Brandt Der Deutsche Finanzgerichtstag und der Steuerberater-Verband Köln
Hans-Josef Hartmann Die Landwirtschaftlichen Buchstellen als Berufsträger des steuerberatenden Berufs mit einer besonderen Sachkunde auf dem Gebiet der Land- und Forstwirtschaft
Robert F. Heller Bundesfinanzakademie: „Hier lernen Sie Steuern“ – Wie Führungskräfte Handlungsfähigkeit spielend entwickeln
Manfred Hofstede Die Gründungsphase des Steuerberater-Verbandes Köln
Reiner Holznagel / Matthias Warneke Steuerzahlergedenktag – Die effektiven Lasten der Bürger im Blickpunkt
Winfried Kluth Ein Berufsstand – mehrere Organisationen
Torsten Lüth Der Deutsche Steuerberaterverband in Europa
Robert Mayr Digitalisierung im Berufsstand – aktuelle empirische Beobachtungen
Klaus-Peter Naumann / Torsten Moser Anforderungen an die Abschlussprüfung bei kleineren und mittelständischen Unternehmen
Benno Scharpenberg Finanzgerichtsbarkeit und Steuerberatung in Köln
Klaus Wittkowski 40 Jahre Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht des Steuerberater-Verbandes Köln

C. Der freie Beruf

Lars Breitenstein Cyberrisiken bei der Berufsausübung und worauf es zu achten gilt
Gregor Feiter Die Entwicklung des Gebührenrechts
Dirk Lötsch Die Entwicklung der DIN EN ISO 9001 und die Bedeutung für die freien Berufe
Rafael Meixner Entwicklungen in der Steuerberaterhaftung und neuere Abwehrmöglichkeiten
Julian Nida-Rümelin Grenzen der Optimierung 
Wolfgang Wehmeier Ist die Praxisveräußerung noch eine Grundlage zur Altersversorgung?
Markus Wollweber / Carina Freitag Sprung ohne Schirm? Chancen und Grenzen von Haftungsbegrenzungsvereinbarungen
Bernd Zimmer Freie Berufe – Säule des Mittelstandes

D. Im Dialog mit Wissenschaft und Praxis

Wilfried Bachem Steuerhinterziehung durch Unterlassen trotz Kenntnis der Behörde?
– Deklarations- versus Schätzpflichten bei Teilkenntnis –
Werner Görg Die disproportionale Gewinnausschüttung bei der GmbH
Ingo Heuel / Jürgen Sauren Cum/Ex-Verfahren – Status quo et quo vadis – Sicht einer Verteidigung
Rainer Hüttemann Berufsverbände im Vereins- und Steuerrecht
Bert Kaminski Ertragsteuerliche Vorteilhaftigkeitsüberlegungen zur Nutzung der Optionsmöglichkeit gemäß § 1a KStG
Paul Kirchhof Entwicklungslinien des deutschen Steuerrechts 
Christian Levedag Überlegungen zur Besteuerung freiberuflicher Mitunternehmer unter Berücksichtigung ausgewählter
Gesetzesänderungen der jüngeren Vergangenheit
Hans Nieskens Das Umsatzsteuerforum, der Steuerberater-Verband Köln und die aktuelle Umsatzsteuer 2022 im Zeitraffer
Gregor Nöcker Die Familie in der Betriebsaufspaltung
Florian Oppel Die Familienstiftung in der Unternehmensnachfolge nach der Stiftungsrechtsreform 2021 – Weiterhin ein Gestaltungsinstrument auch für den Mittelstand! 
Jürgen vom Stein Steuer- und arbeitsrechtliche Aspekte betrieblicher Gesundheitsprävention
Martin Strahl Wissenstransfer als Steuertatbestand – selbst bei Verlusten

Anhang – Namen, Daten, Ereignisse