Login Center
(Nicht eingeloggt)
Login Center
Bitte wählen Sie den Bereich, für den Sie sich anmelden möchten:

Passwort vergessen?
  • E-Mail-Adresse
    Passwort
  • Benutzername
    Passwort
  • Kundennummer
     
  • Benutzercode
    Passwort


Autoren
Dr. Martin Strahl und Dr. Ralf Demuth sind beide Partner der auf das Steuer- und Gesellschaftsrecht spezialisierten Partnerschaftsgesellschaft Carlé · Korn · Stahl · Strahl in Köln. Die Gestaltungs- und Abwehrberatung mit Bezug auf steuer- und gesellschaftsrechtliche Aspekte bei Personengesellschaften und ihren Gesellschaftern gehört zu ihren Beratungsschwerpunkten. Die Autoren sind bekannt für ihre beratungskompetenten Veröffentlichungen und umfangreichen Vortragstätigkeiten. Unter anderem sind sie Autoren und Herausgeber der Fachzeitschrift „Kölner Steuerdialog“ (kösdi) und den Werken „Korn - Einkommensteuergesetz Kommentar“ und „Strahl - Problemfelder Ertragsteuern“.

Personengesellschaften


ISBN 978-3-08-450012-3
Handbuch, 2. Aufl. 2013, kart., 192 Seiten  
  Print 
EURO 49,00

Reihe "Brennpunkte der Steuerberatung"

In Kooperation mit kösdi veröffentlicht Stollfuß Medien die Buchreihe „Brennpunkte der Steuerberatung“. In dieser Reihe werden bedeutsame Themen für die Steuer- und Rechtspraxis praxisbezogen aufbereitet.

Schon in zweiter Auflage befasst sich Band 2 der Reihe „Brennpunkte der Steuerberatung“ umfassend mit den wichtigsten steuer- und gesellschaftsrechtlichen Gestaltungsoptionen bei Personengesellschaften. Mit der aus ihrer jahrelangen Beratungspraxis gewonnenen Erfahrung gelingt es den Autoren durch ausführliche Musterverträge, Beispiele und Schaubilder ein sofort umsetzbares und verständliches Beratungswissen zu vermitteln. Sie zeigen Handlungsbedarf sowie Gestaltungsmöglichkeiten insbesondere für die folgenden Beratungsfelder auf:

Aus dem Inhalt

  • Vorweggenommene Erbfolge
  • Aufgabe der Gesamtplanannahme
  • Übertragung einzelner Wirtschaftsgüter
  • Grenzüberschreitende Mitunternehmerschaft
  • Verlustausgleichsbeschränkung nach § 15a EStG

Spezielles Know-how

  • Aufgabe der Trennungstheorie und die Konsequenzen
  • Spezifische Umsatzsteuerfragen bei Personengesellschaften
  • Steuerneutrale Übertragung stiller Reserven nach § 6b EStG