Zollrecht Kommentar

Reinhart Rüskens Zollrecht Kommentar liefert aktuelle Kommentierungen zum Zollrecht, Einfuhrumsatzsteuerrecht, Außenwirtschaftsrecht und Marktordnungsrecht. Das Werk ist auch als „Dorsch“ Zollrecht Kommentar bekannt.

Der Rüsken Zollrecht Kommentar ist Bestandteil folgender Fachportale:

Erscheinungsform
LBW in 5 Ordnern inklusive Online-Zugang zum Werk + eNews Steuern; ca. 7.300 Seiten; ca. 6 Aktualisierungen pro Jahr; (Fortsetzungsbezug: mindestens 1 Jahr)

216,00 €

Preise zzgl. MwSt

Die Vorteile des Rüsken Zollrecht Kommentars

  • Alle Informationen für den internationalen Warenverkehr in einem Werk
  • Erläuterungen u.a. zum Zollrecht, Einfuhrumsatzsteuerrecht und Marktordnungsrecht
  • Viele Online-Mehrwerte im Print- und Online-Abo des Rüsken Zollrecht Kommentars

Der Rüsken Zollrecht Kommentar ist grenzenlos gut

Das Recht des grenzüberschreitenden Warenverkehrs befindet sich im stetigen Wandel.
Der „Dorsch“ Zollrecht Kommentar bietet in einzigartiger Weise umfassende und aktuelle Kommentierungen zum Zollrecht, Einfuhrumsatzsteuerrecht, Außenwirtschaftsrecht und Marktordnungsrecht.
Mit seinen Erläuterungen und Anmerkungen zu 25 nationalen und europarechtlichen Gesetzen und Verordnungen (u.a. ZKDVO-Vorschriften, UZK) beinhaltet der Kommentar alle Informationen, die Unternehmer und ihre Berater für den internationalen Warenverkehr brauchen.
Reinhart Rüsken (Hrsg) ist Rechtsanwalt und Richter am Bundesfinanzhof (BFH) außer Dienst. 

Schwerpunkte des "Dorsch" Zollrecht Kommentars

Kommentierung von Zollrecht und Zollkodex:

  • Erstkommentierung des Zollkodex der Union (UZK) sowie der delegierten Rechts- und Durchführungsakte, welche ab dem 1. Mai 2016 gelten
  • Umfassende Kommentierung zum Zollrecht, Einfuhrumsatzsteuerrecht, Außenwirtschaftsrecht und Marktordnungsrecht
  • Kommentierung des Zollkodex einschließlich der dazu ergangenen Vorschriften der ZKDVO (ausschließlich über die Online Version verfügbar)

Allgemeine Neuerungen

  • Umfassende und fundierte Erstkommentierung des Zollkodex der Union (UZK) sowie der delegierten Rechts- und Durchführungsakte unter Berücksichtigung der Delegierten Verordnung (UZK-DA), der Durchführungsverordnung (UZK-IA) und des Übergangsrechtsakts (UZK-TDA)
  • Umschlüsselungshilfe (Synopse) zwischen Zollkodex (ZK) und Zollkodex der Union (UZK)

Neu in der 221. Aktualisierung des Rüsken Zollrecht Kommentars (Dezember 2023) u.a.:

  • Fach A1 (UZK): Neuaufnahme und -kommentierung der Art. 188 bis 200 UZK
  • Fach D1 (CBAM-VO): Neuaufnahme und -kommentierung der VO (EU) 2023/956 zur Schaffung eines CO2-Grenzausgleichssystems

Neu in der 220. Aktualisierung des Rüsken Zollrecht Kommentars (Oktober 2023) u.a.:

  • Fach A1 (UZK): Überarbeitung der Kommentierungen der Art. 170 bis 176 UZK
  • Fach A11 (Single-Window-VO): Neuaufnahme und -kommentierung der VO (EU) 2022/2399
  • Fach C11 (AWG): Überarbeitung der Kommentierungen der §§ 10 bis 16 AWG

Reinhart Rüskens Zollrecht Kommentar im Print- und Online-Abo

Folgende Online-Mehrwerte sind im Print- und Online-Abo des Rüsken Zollrecht Kommentars enthalten:

Online-Zugang zum Rüsken Zollrecht Kommentar: Mit allen Inhalten und mehr: z.B. Rechtsprechung, Gesetze/Verordnungen, DBA, Musterabkommen und Verwaltungsanweisungen von juris.

eNews Steuern – Unsere Online-Zeitschrift: Mit höchstaktuellen Beiträgen und Beratungsempfehlungen zu Entwicklungen im Steuerrecht.

Branche: Steuerberatende Berufe/Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte/Notare, Unternehmen, Behörden/Institutionen
Rechtsgebiete: Internationales Steuerrecht, Umsatz- u. Verkehrsteuern, Zölle, Verbrauch- u. Aufwandsteuern
Erscheinungsform: Print
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

ISBN: 978-3-08-253800-5

Herausgegeben von:

Reinhart Rüsken, Rechtsanwalt, Richter am Bundesfinanzhof a.D.

Online
Print
Prof. Dr. Wolfram Reiß; Jörg Kraeusel; Michael Langer
Umsatzsteuergesetz Kommentar
Online
Print
Prof. Dr. Günther Strunk; Prof. Dr. habil. Bert Kaminski; Prof. Dr. Stefan Köhler
AStG|DBA Kommentar